Gay Kontaktbörsen - die besten Anbieter

 

Gay Kontaktbörse Informationen  
1. Platz: gay-Parship

-über 269.00 Mitglieder
-viele Funktionen
-wenig Fakes
-unbegrenzte Partnervorschläge
mehr Informationen>


Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten.

2. Platz gay2gether -lesen und verschicken von anonymen Mails
-10 garantierte Kontakte
- Geld-zurück-Garantie
mehr Informationen>


 

 

 

Nicht jede Kontaktbörse ist für jeden geeignet. Daher gibt es inzwischen für beinah jede Zielgruppe eine spezielle Kontaktbörse, die ihre Tools auf die Bedürfnisse und Wünsche ausrichten. Auch hier kann man sowohl in Singlebörsen oder aber in einer online Partnervermittlung fündig werden. Eine Gay Kontaktbörse im Internet bietet Ihnen die Möglichkeit aus sicherer Distanz und dem Schutz der heimischen Wohnung einen gleichgeschlechtlichen Partner oder Partnerin zu suchen, ohne dass man blöd angeguckt wird. Ansonsten funktioniert das Ganze genau so wie in einer Kontaktbörse für Bisexuelle. In einer Singlebörse müssen Sie in der Regel selbst aktiv suchen und in einer Partnervermittlung machen Sie normalerweise einen Persönlichkeitstest oder Partnerschaftstest wie bei Gay2gether. Dann übernimmt das Suchen eine Software nach dem sogenannten Matching-System. Inzwischen sind Gay Kontatkbörsen recht gut besucht, bei Gay-PARSHIP suchen etwa 250.000 Mitglieder eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft. Die Auswahl ist also groß. Es bleibt Ihnen selbst überlassen, ob Sie nach den Photos urteilen, oder sich an den Selbstbeschreibungen eines Interessenten orientieren.




Die Möglichkeit ein Photo einzustellen ist ein Vorzug, den die Zeitungsannonce nicht bietet. Allerdings sollte man sich auch hier, wie bei allen Internetforen der Möglichkeit bewußt sein, daß das Gegenüber sich eine sogenannte Maske erstellen kann, die von falschen Angaben bis zum falschen Photo reichen kann. Diese User sind meist zwar in der Minderheit, doch sollte man grundsätzlich damit rechnen, auch wenn Sicherheit bei einer online Gay Kontaktbörse groß geschrieben wird. Die größere Distanz zu Beginn eines Kontaktes zwischen den Usern kann sich sehr positiv gestalten, man hat die Möglichkeit den Anderen erst einmal zu beschnuppern, bevor man sich auf der zweiten Stufe eventuell verabredet. Regionale Einschränkungen können online Kontaktbörsen gut überbrücken, Sie finden je nach Gay Kontaktbörse kontaktfreudige Menschen aus Deutschland und/oder anderen Nationen. Gerade in diesem doch etwas sensibleren Bereich des Kennenlernens ist die Distanz und Anonymität noch ein weiterer Vorteil bei Ablehnungen. Ein Klick mit der Maus tut weniger weh und hinterlässt demnach auch kaum Spuren in der eigenen Verletzbarkeit.





Lesen Sie auch:


Seitenanfang / nach oben