Online Partnervermittlung - mit Partneragenturen eine Liebe finden


Wer heutzutage nach einem Partner oder der Partnerin sucht, hat zahlreiche Möglichkeiten die Liebe für das Leben zu finden. Die klassischen Wege zum Traumpartner wie die Firma, in der man arbeitet, der Sportverein, der Urlaub, Diskotheken oder Bars stehen zur Verfügung. Und natürlich das Internet mit seinen schier unerschöpflichen Angeboten für die Partnersuche.

 

  Parship Elitepartner eDarling be2
 
Mitglieder über 5 Millionen über 2 Millionen ca. 3,5 Mio ca. 2 Millionen
Preise ab 29,90 € / Monat ab 24,90 € / Monat ab 9,90 € / Monat ab 24,90 € / Monat
kostenlos testen? Ja Ja Ja Ja
Qualität
Zielgruppe gehobenes Niveau Akademiker jedermann/frau jedermann/frau

 

 

Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten.

 

 

 

 

 

Was bietet Ihnen diese Webseite?

Einen ausgesuchten Überblick von online Partnervermittlungen und online Singlebörsen. Dazu gibt es die wichtigsten Kriterien, auf die man oder frau bei der Wahl achten sollte; einerseits um die Chancen auf Erfolg zu erhöhen und andererseits das Risiko von Enttäuschung zu minimieren.

Allgemein
Übersicht Partnervermittlungen im Internet
Übersicht Singlebörsen Im Internet
Übersicht Social Networks (Jappy, Wer kennt wen)
Übersicht Gay/Lesbische Kontaktbörsen
Übersicht Seitensprung-Agenturen
Übersicht Zielgruppe 50+ - reife Liebe finden
 
Sonstiges
kostenlose Singlebörsen für Frauen (Übersicht)
kostenlose Singlebörsen für Männer (Übersicht)
Kontaktbörsen/Anbieter mit Erfolgsgarantie
Kontaktbörsen weltweit - welche Länder?
Kontaktanzeigen richtig gestalten / gutes Profil
Überblick Kündigungsfristen
Überblick Mitgliederanzahl Singlebörsen
Überblick Mitgliederanzahl Partnervermittlungen
 
Tipps & Informationen
Ebook: Frauen verführen
Treuetest
Liebesweisheiten
christliche Partnervermittlungen
polnische Frauen über osteuropäische Partnervermittlung kennenlernen
eine christliche Partnervermittlung finden
Partnervermittlung für Afrika und Asien
Partnervermittlung für Ungarn und Rumänien

Auch die gute alte Zeitungsanzeige ist eine Option, aber nicht jedermanns Sache. Dennoch bietet sie Vorteile, die Suchende gern genutzt haben. Man bleibt zunächst anonym, man erstellt ein kurzes treffendes Profil und präsentiert sich mit Worten von seiner besten Seite. Und man beschreibt seine Vorstellungen vom zukünftigen Wunschpartner. Der Erfolg einer Zeitungsanzeige und die Anzahl der Zuschriften hing wesentlich davon ab, je ansprechender man diese Aufgabe erledigte. Sehr bequem wurden einem die Zuschriften nach Hause geschickt, um in aller Ruhe die provozierten Selbstdarstellungen zu lesen, zu sortieren und eine Auswahl für ein mögliches Kennenlernen zu treffen.

Das Zeitalter des Internets beschert uns Menschen viele Vorteile und Annehmlichkeiten des Lebens. Aber auf der anderen Seite liegt auch eine Gefahr darin, wenn wir stundenlang surfen um zu finden, wonach wir suchen. Wir telefonieren nicht mehr, wir schreiben uns Mails. Die Kehrseite ist eine schleichende Vereinsamung und Kommunikationslosigkeit.



Dennoch wünschen sich die meisten Menschen Kontakt zu anderen Menschen und fühlen sich wohl in deren Nähe. Menschen suchen nach Austausch, Mitteilung, Anerkennung, Wettkampf und Reibungspunkten und natürlich nach Liebe, Zuneigung und Geborgenheit. Zwar hat das Singlesein auch so seine Vorteile, dennoch ist für viele Menschen eine dauerhafte Partnerschaft, die auf gegenseitiger Achtung und Vertrauen basiert, erstrebenswert. Die Liebe für das Leben zu finden, muss nicht ein unerfüllter Traum bleiben. Das Internet ist auch hier eine unerschöpfliche Fundgrube.

 

Die Zeiten der Kontaktanzeigen in Zeitschriften sind längst passe.

Zwar ist das Prinzip des Kennenlernens heute ähnlich nur eben noch bequemer. Im Internet buhlen inzwischen mehr als 2700 online Partnervermittlungen im deutschsprachigen Raum um die Gunst der nach Liebe und Partnerschaft Suchenden. Umfragen zufolge liegen sie im allgemeinen Mainstream unserer Zeit, denn etwa 6,3 Mio Deutsche surfen jeden Monat wegen einer Partnersuche im Netz. Der Umsatz der Partnerbörsen spricht für sich; 2007 gaben Deutsche 85 Mio € für Partnervermittlungen aus. Jede Zielgruppe wird angesprochen; ob nun Alleinerziehende, Senioren, Bisexuelle, Vegetarier, Veganer, Schwule & Lesben und Asexuelle, Mollige und nicht zu vergessen die Heteros. Beinahe jede Wunschvorstellung von seinem Traumpartner kann bedient werden.



Dennoch gibt es einige Kriterien, die man beachten sollte, bevor man sich bei einer Partnervermittlung im Internet anmeldet.

  • Die Mitgliederzahl einer online Kontaktbörse ist ein Indiz für die Wahrscheinlichkeit, dass sich der richtige Traumpartner oder die richtige Traumpartnerin in diesem Pool befindet.
  • Aber auch ein sichtbarer Besucherzähler zeigt, wieviel Mitglieder bei der Partneragentur online sind und die Besucherfrequentierung. Ein Indiz hierfür kann auch der Alexa-Rank sein.
  • Wie ist die Geschlechterverteilung der Mitglieder in der Börse?
  • Gibt es einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, der von erfahrenen Institutionen erarbeitet wurde und die Erstellung eines fundierten Persönlichkeitsprofils anbietet?
  • Werden die Partnervorschläge nach einer Matching-Auswertung gemacht?
  • Bietet die online Partnerbörse Unterstützung bei der eigenen Profilerstellung an?
  • Werden die Profile und die hochgeladenen Fotos von Mitarbeitern der Kontaktbörse überprüft?
  • Wie hoch ist die Erfolgsquote langfristiger Partnerschaften der online Partnerbörse?
  • Wird die Anonymität der Mitglieder bei der Partnersuche bewahrt?
  • Bietet die online Kontaktbörse ein online- oder Telefon-Coaching an?

 

 

Aber auch Design und Navigation einer Webseite können Hinweise über die Seriosität geben. Ist die Seite schon eine Weile im Netz, haben die Macher der Partnerschmiede schon Erfahrung auf ihrem Gebiet? Sind das Impressum, die AGB´s, die Leistungen, die Kosten der Mitgliedschaft und Kündigungsbedingungen leicht zu finden? Kann man mit Referenzen für das Online Dating aus Presse, Funk und Fernsehen aufwarten? 

 

Bei der Fülle der Angebote fürs Flirten am Onlinehimmel fällt es schwer jede online Partnersuche oder jene für Sexkontakte miteinander zu vergleichen. Es gibt etwa www.parship.de und www.elitepartner.de, aber auch sehr spezielle wie die Partnersuche ab 50. Dafür gibt es aber das eine oder andere Ratgeber-Portal für Dating & Flirten. Um Ihnen die Qual der Wahl ein wenig zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten einige Anbieter für Sie ausgewählt, die wir empfehlen können. Es werden aber auch Anbieter vorgestellt, bei denen es lediglich um einen Single Flirt geht.

 

Bei allen Anbietern in unserer Übersicht für die beste Partnervermittlung können Sie zunächst kostenlos Mitglied werden, einen Persönlichkeitstest durchführen und Ihr Profil erstellen lassen.Überlassen Sie ihr Glück nicht der Wahrsagung mit Kartenlegen online, sondern legen Sie am besten direkt los.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Suche, wenn Sie z.B. Frauen aus Osteuropa treffen
wollen und Glück mit dem Partner oder der Partnerin Ihrer Wahl. 

 

Bewertung: 4 / 5 (48 Stimmen)

 


Lesen Sie auch:


Seitenanfang / nach oben